Unser Themengarten für die Landesgartenschau 2019

8. Sächsische Landesgartenschau

Vom 20. April bis zum 6. Oktober 2019 findet die Landesgartenschau im sächsischen Frankenberg statt. Diese umfasst den Naturerlebnisraum Zschopau-Aue sowie die Paradiesgärten Mühlbachaue. Unsere Mitarbeiter haben die Ehre und das Vergnügen einen Themengarten davon gestalten zu dürfen und wir freuen uns schon sehr über diese Auszeichnung.

Webseite der Landesgartenschau

Der Erlebnisraum Zschopau-Aue

Das 6,1 Hektar große Gelände in der Zschopau-Aue liegt westlich vom Stadtzentrum und kann durch die am Dammplatz und am Auenweg betreten werden. Südlich des Auenweges befindet sich das Zentrum des zukünftigen Parks sowie des Naturerlebnisraums. Hier wird es verschiedene Sport- und Spielangebote geben mit Streetball und Beachvolleyball geben. Dazu entstehen ein physikalischer Spielplatz, ein Niederseilklettergarten und ein Spielplatz für Kleinkinder. Besucherinnen und Besucher können sich etwa alle 14 Tage an wechselnden gärtnerischen Themen erfreuen und Ideen für den heimischen Garten oder Balkon mit nach Hause nehmen. Außerdem können die Gäste dort während der 170 Veranstaltungstage die Frühjahrsblüher und die Sommerblumen auf großzügigen Wechselflorflächen bewundern. Zudem befindet sich in diesem Bereich später die Hauptgastronomie der Landesgartenschau und ehemalige Lisema-Halle wird zur Blumenhalle umfunktioniert. Des Weiteren entstehen drei Tennisplätze sowie ein Rhododendrengarten und ein pharmazeutischer Garten. Es wird Großblattstauden sowie einen Garten der Giganten und vieles mehr geben.

Die Paradiesgärten im Mühlbachtal

Das im Zentrum der Stadt gelegene Mühlbachtal bildet eine einzigartige grüne Verbindung von der historischen Innenstadt und dem Neubaugebiet im Osten. Das 4,7 Hektar große Areal besitzt durch die romantische Bachaue einen hohen Erholungswert für die Zschopauer und ihre Gäste. "Erholung und Erleben" stehen auf der Landesgartenschau 2019 im Mittelpunkt. Der Haupteingang befindet sich am Standort des ehemaligen Kaufhauses "Schocken", am Baderberg. Dort entsteht ein Parkplatz für die Innenstadt, der während der Landesgartenschau als Veranstaltungsort und für die Gastronomie zur Verfügung steht. Direkt dahinterbefindet sich der städtische Park.

Landesgartenschau 2019 - Paradiesgärten Mühlbachtal
Landesgartenschau 2019 - Naturerlebnisraum Zschopauaue

Unser Schaugarten: Zwischen den Halmen

Urlaub im eigenen Garten - statt weite Wege auf sich zu nehmen! Dieser Schaugarten zeigt, wie es gelingt, das Gefühl eines Hauchs von Exotik zu sich nach Hause zu holen.

Eingebettet in ein sattes Gräsermeer, aus dem hier und da anmutige Blüten herausragen, erhebt sich ein schmaler Bambuswald. Durch dessen Halme ist ein Sitzplatz zu erkennen. Auf die mediterran gestaltete Terrasse schreiten Sie über einen Holzsteg, der über eine angedeutete Uferzone führt. Oder Sie erkunden den Zugang über Trittsteine. Zu jeder Jahreszeit können Sie in bequemen Sitzgelegenheiten oder auf der Sitzmauer Sonne tanken, Stunden in geselliger Runde verbringen oder am Abend bei sternenklarem Himmel den Schein des Feuers genießen, während der Wind die Halme zum Rascheln bringt. Möchte Sie lieber mit einem Buch in der Hand entspannen, so machen Sie es sich auf der erhöht liegenden Holzterrasse im Pavillon gemütlich. Großzügig, schlicht und dennoch elegant umrahmt er den kleinen Sitzplatz und lässt Sie auf einen Uferbereich blicken. Landschaftsgestaltung und Architektur gehen fast symbiotisch ineinander über. Der filigrane Aufbau und die Materialien des Pavillons verstärken die Wirkung der Natur. Die modulare Gestaltung der Fassadenelemente ist auf die Sichtbeziehungen vor Ort abgestimmt. Die Lamellen in unterschiedlichen Dichten greifen die Struktur der Halme auf und lassen ein organisches Bild entstehen. Der PAVEL PLUS konzentriert die Wirkung von Zeitlosigkeit und Ruhe. Auch aus dem Innenraum bleibt der fließende Übergang zur Natur erhalten. Sie könnten sich wünschen, Sie sind in wenigen Schritten am Meer.

nach oben
Menü