An alles gedacht?

An alles gedacht?

Nicht winterharte Kübelpflanzen müssen jetzt ins Winterquartier umziehen. Sie sollten frostfrei aber nicht zu warm stehen.
Rosen oder empfindlichen Sträuchern genügt ein leichtes Abdecken mit Reisig oder Fichtenzweigen.
Vom Rasen sollte man die Blätter entfernen, Bodendeckern und Stauden benötigen aber eine kleine Blätterdecke als Schutz.
Wasserleitungen im Garten, Wasserhähne oder vielleicht sogar Pumpen und Filteranlagen am Teich gilt es rechtzeitig vor dem ersten Frost zu leeren und auszubauen. Am besten sperrt man sämtliche Außen-Wasserleitungen ab und sorgt dafür, das die Ventile alle geöffnet sind. Sollte doch noch Wasser in den Leitungen stehen geblieben sein, kann es sich beim Gefrieren ausdehnen ohne dass die Rohre platzen.
Laub und Verschmutzungen müssen auch aus dem Gartenteich gefischt werden, weil es sonst am Teichgrund vermodert und die Wasserqualität leidet.

nach oben
Menü